SB-Webtool in 8 Sprachen

21. Juli 2017
SB-Webtool in 8 Sprachen

Indirekte Materialien, Ad-hoc-Beschaffung, ungeplante Sofortbedarfe, unverhandelte Bedarfe, etc.: Für diese schwierige Beschaffungskategorie hat die PSG die Sonderbeschaffungslösung PSG Spot-Buy und insbesondere das PSG-Sonderbeschaffungs-Webtool entwickelt. Seit der Einführung des SB-Webtools im Jahr 2009 hat die PSG-Anwendung zahlreiche Kunden überzeugt. Und wir arbeiten kontinuierlich daran, die Anwendung weiter an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die beiden wichtigsten Neuerungen der letzten Wochen vor:

Auf Wunsch unserer international agierenden Kunden kann das SB-Webtool jetzt in folgenden Sprachen angezeigt werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Portugiesisch, Niederländisch und Tschechisch.

Daneben ist es ab sofort für jeden User möglich, Angebote im SB-Webtool, die die PSG erstellt hat, als PDF-Dokument herunter zu laden und auszudrucken. Diese Funktionalität wurde in der Vergangenheit von vielen Kunden stark nachgefragt. Immer wieder kommt es vor, dass User Angebote ausdrucken möchten, um sie Vorgesetzten oder Kollegen zur Abstimmung bzw. Freigabe vorzulegen oder um Angebote zu vergleichen oder aufzubewahren.